Bericht vom Bläserklassentreffen 2019

Vom 20. bis 23. November 2019 fuhren wir, 21 Bläserklassen-Kids der Klassenstufe 6, zum Bläserklassentreffen 2019 nach Boitzenburg mit Abschlusskonzert in der MBS-Arena in Potsdam.
Drei Tage wurde auf dem Schloss Boitzenburg in Gesamt- und Registerproben fleißig für den Auftritt in der MBS-Arena geprobt. Es wurden viele neue Freundschaften geschlossen und gern wurden auch die abendlichen Freizeitmöglichkeiten mit Diskothek, Fußball, Zauber-Show und Kino genutzt. Unsere Instrumente wurden in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag durch Instrumentenbauer von Just Music gewartet. Danach spielte es sich in den Proben gleich noch viel besser.
Am Samstagmorgen ging es dann am frühen Morgen mit den Bussen nach Potsdam. Am Vormittag fand die Generalprobe statt. Hier musizierten erstmals alle 420 Kinder gemeinsam miteinander. Nach dem Mittagessen im Kongress-Hotel erhielten wir unsere T-Shirts für den Auftritt, der pünktlich um 15 Uhr begann. Wir waren sehr aufgeregt. Zu den Ehrengästen gehörten der Ministerpräsident des Landes Brandenburg, Herr Dietmar Woidke, und der Bürgermeister unserer Stadt, Herr Bengt Kanzler.
Nach dem Konzert, welches hervorragend über die Bühne lief, wurden wir von unseren Eltern, Großeltern und Geschwistern in Empfang genommen und traten voller Stolz die Heimreise an. Alle Gäste waren begeistert von unserem Konzert. Nun warten wir gespannt auf die DVD mit dem Konzertmitschnitt und Bildern der Bläserklassenfahrt 2019.
An dieser Stelle möchten wir uns besonders bei der enviaM bedanken, die mit ihrem nicht unerheblichen Zuschuss die Bläserklassenfahrt finanziell unterstützt hat. Bedanken möchten wir uns aber auch bei Frau Meffert und Frau Worreschk, die uns während der Fahrt begleiteten und betreuten sowie bei  Frau Kühne, Herrn Hirche und Herrn Hoffmann, die uns gut auf die Bläserklassenfahrt vorbereitet haben.

Die Bläserklassen-Kids der Klassen 6a und 6b