Witaj im Schuljahr 2016/17

Die Witajschüler der Grundschule und des Hortes Vetschau berichten über interessante Veranstaltungen zum Schuljahresende:

Wir besuchten das Puppentheaterstück „Ferkel, Hunschko und Prosetko“.   

Trotz verschiedener Sprachen verständigen sich die drei kleinen Schweinchen, ziehen zusammen in ein Haus und besiegen den Wolf.

Bei weiteren zwei musikalischen Veranstaltungen konnten wir mitspielen, tanzen, singen und sogar mit Instrumenten begleiten.

Ganz besonders stolz sind alle über die erfolgreiche Teilnahme unserer Schüler am Lesewettbewerb der Witajhortkinder in Cottbus. Anna-Lena, Alicia und Lara aus der Klasse 3a bewiesen, dass sie auch in sorbischer/wendischer Sprache sehr gut lesen können. Lara belegte dabei den ersten Platz mit dem Vorstellen des  Märchens „Muzikanty z Bremena – Die Bremer Stadtmusikanten“.  

Gemeinsam mit den Kindern, Erziehern, einigen Eltern und Lehrern der Witajeinrichtungen in Vetschau und Raddusch entwarfen, bastelten und malten wir an einem gemeinsamen Nachmittag fleißig für den Festumzug zum Dorf- und Erntefest im September in Raddusch. Unsere Kutsche wird dann bunt geschmückt sein.

 

Witajkinder der Klasse 3a, 2016/17Brauch 2Brauch