Vetschau - Brücke zwischen Seenland und Spreewald

Altstadt-Panorama
Die Stadt Vetschau/Spreewald mit ihren Ortsteilen liegt inmitten der waldreichen Niederlausitz. Die nördlichen Ortsteile liegen unmittelbar im Biosphärenreservat Spreewald. Dieser ist von dort ganz leicht zu Fuß oder mit dem Rad zu erreichen. Die Metropole Berlin und die Kulturhauptstadt Dresden sind nicht einmal 100 km entfernt und können durch gute Bahnverbindungen bequem besucht werden.

Bei seiner Ankunft empfängt den Gast ein touristisches Leitsystem, das ihm das Auffinden seiner Ziele erleichtert. Einen Gesamtüberblick kann er sich an den drei zentralen Informationspunkten in Vetschau und Raddusch - Gewerbegebiet und bei der Weiterfahrt nach Burg im Ortsteil Suschow verschaffen.
Ausgeschilderte Rad- u. Fußwege sind vorhanden. Zahlreiche Gastgeber bieten Fahrräder zum Verleih an. Die Landschaft bietet mannigfaltige Abwechslung. Zum Einen erleben sie die zauberhafte Lagunenlandschaft des Spreewaldes, zum Anderen erwartet Sie eine sich im Wandel befindliche Naturlandschaft, die aus der Folge der Tagebaue entsteht. Dem Besucher werden neben den sonstigen touristischen Möglichkeiten, wie Kahn- und Kremserfahrten auch Gelegenheit zum Angeln im Anglerparadies Stradow und zum Schwimmen im Sommerbad geboten.

i-PunktWeitere Informationen sowie Hinweise zur Lage und Unterkunftsmöglichhkeiten erhalten Sie in hier oder persönlich in der Touristinformation:

Zur Touristinformation