Energietour

Erfahren Sie mehr über die lange Tradition der Energieerzeugung in Vetschau/Spreewald und erkunden Sie deren Auswirkung auf die Stadt und die Landschaft bei einer 25 km langen Fahrradtour.

Die Rundtour führt zu Kohlegruben, zum ehemaligen Kraftwerksgelände am Rand von Vetschau/Spreewald und zu Beispielen nachhaltiger Energiegewinnung durch Nutzung erneuerbarer Energien. Schließlich können Sie in Laasow das einst höchste Windrad Deutschlands besichtigen oder sich am Gräbendorfer See, einem ehemaligen Baggerloch, erholen.

Fakten

Länge: 25 km

Beschilderung: keine

Start & Ziel: Schloss Vetschau/Spreewald

Flyer: Download

GPS-Daten: Download

Bildergalerie

Heilige Quelle Loboschitza bei Lobendorf
Ein energie autarkes Haus in Wüstenhain
Die Solarsporthalle in Vetschau/Spreewald.
Windkraft wird in der Lausitz effektiv genutzt
Karte
Kontakt
Tourist-Information Schlossremise
Schlossstraße 10
03226 Vetschau/Spreewald

Tel: 035433 77755
Fax: 035433 596293

Öffnungszeiten & Kontakt